Freiwillige Feuerwehr Schechingen


Willkommen
bei der Freiwilligen Feuerwehr Schechingen

Teil 2 – Wer kommt wenn es brennt?

 

In Deutschland gibt es gegenwärtig 1.305.703 Feuerwehrmitglieder. Entgegen der landläufigen Meinung handelt es sich nur beim kleinesten Teil, nämlich 61.204, um Berufsfeuerwehrfrauen und -männer. Das Feuerwehrwesen funktioniert also nur durch die freiwillige Tätigkeit von hunderttausenden gewöhnlichen Frauen und Männern.

Auch in Schechingen ist das so. Die nächste Berufsfeuerwehr ist erst im 70 km entfernten Stuttgart anzutreffen. Gegenwärtig besteht die Freiwillige Feuerwehr Schechingen aus 43 aktiven Mitgliedern. Hinzu kommen 14 Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 11 Mitglieder der Altersabteilung.

Bei den aktiven Mitgliedern handelt es sich um gewöhnliche Mitbürger die einer regulären Berufstätigkeit nachgehen. Sobald jedoch der Funkmeldeempfänger „Alarm“ gibt, wird alles stehen und liegengelassen und schnellst möglich das Feuerwehrhaus aufgesucht. Wenn Sie in Not geraten und Hilfe benötigen so kommt zusammengefasst vermutlich sogar einer Ihrer Bekannten oder gar der Nachbar und leistet Ihnen Hilfe.

Dieses System funktioniert aber nur solange wie sich auch Personen finden die freiwillig ihren Dienst in der Feuerwehr versehen. Ohne diesen freiwilligen Einsatz ist es nicht möglich Hilfe zu leisten und der Mitbürger wartet vergeblich in seiner Not. Sollte es so weit gekommen sein, so sind die Gemeinden durch Einrichtung von Pflichtfeuerwehren (diese funktionieren ähnlich der Wehrpflicht) oder Berufsfeuerwehr gefordert.

 

Nächste Woche erfahren Sie – Kosten Einsätze der Feuerwehr etwas?

Weiter Informationen finden Sie hier auf unserer Homepage oder auf unserer Facebookseite www.facebook.com/ffwschechingen